22. März 2018
Tierrecht

Hundebiss – Haftungsausschluss wegen Mitverschulden?

Wenn einfache Zuwendungen gegenüber Haustieren auf der Notarztstation enden OLG Oldenburg – 9 U 48/17   Sachverhalt: Der Beklagte hatte die Klägerin zu seiner Geburtstagsfeier eingeladen. […]
8. Februar 2018
Tierrecht

Haftung nach Hundepfiff für Reitunfall

Pferd erschrickt durch Hundepfeife OLG Karlsruhe, Urteil vom 03.08.2017 – 7 U 200/16   Sachverhalt: Der Kläger befand sich gemeinsam mit einem weiteren Reiter auf einem […]
29. Januar 2018
Tierrecht Niedersachsen

Hundehaltungsverbot auf Grund wiederholter Verstöße gegen das LHundG NRW

Hundehaltungsverbot auf Grund wiederholter Verstöße gegen das LHundG NRW „Jeder Hundehalter muss ohne Einschränkungen willens und in der Lage sein, die Pflichten, die sich im Zusammenhang […]
29. Januar 2018
Pferderecht Bundesweit

Mangel eines Pferdes/Nutzungsbeeinträchtigung

Kein Mangel eines Pferdes ohne Nutzungsbeeinträchtigung LG Münster, Urteil vom 23.05.2006 – 14 O 531/05 Sachverhalt: Der Beklagte stellte den selbst gezogenen dreijährigen Trakehnerhengst bei der […]